Bob Leinders

Erst war es nur eine Idee – heute wollen alle Stars unter seine Decke! Und so bekam der Hamburger Fotograf und Filmemacher Bob Leinders Promis wie Mickey Rourke, Til Schweiger, Franziska Knuppe oder Alec Völkel von BossHoss vor die Kamera – alle in eine schlichte graue Decke gehüllt. „Die Decke ist für mich ein Symbol für die Gleichheit der Menschen unabhängig von ihrer sozialen Schicht“, erklärt Leinders. Angefangen hat alles mit einem privaten Foto seiner Tochter und deren Mutter, die unter einer Decke kuschelten. Daraufhin hat sich der gebürtige Niederländer Bob Leinders eine Decke gekauft und neben seinen Jobs mit den schönsten Models der Welt eben auch Fotos von ihnen mit Decke gemacht. Zum ersten Mal zeigte die Galerie Roschlaub seine ausdruckstarken Portraits vor drei Jahren, jetzt geht die Serie mit ‚Covered 2 - famous friends‘ weiter.
Ausstellung ansehen
Bob Leinders

Jochen Blume

Er hatte sie alle: Politiker, Schauspieler und selbst den Papst bekam Prof. Jochen Blume vor seine Kamera. Zur Legende machte ihn jedoch sein Gespür für den einzigartigen Moment. Und so schrieb er mit seinen Fotos Weltgeschichte, festgehalten für die Ewigkeit. Sein Vermächtnis ist jetzt in Hamburg zu sehen.
Zu seinen berühmtesten Bildern gehört ein Foto von 1963: Da stand der junge US-Präsident John F. Kennedy vor dem Schöneberger Rathaus und genau in dem Moment, in dem er die unvergessenen Worte „Ich bin ein Berliner“ sagte, drückte Jochen Blume auf den Auslöser. „Mein Bild sollte das erste sein, das nach Amerika übertragen wird“, erinnerte er sich später. Es ging weiter – es ging um die Welt! In seiner über 50-jährigen Karriere schuf Prof. Jochen Blume, der als Fotojournalist für Agenturen und renommierte Zeitschriften wie den Stern arbeitete, mehr als 1000 Titelbilder. Auch Stars wie Romy Schneider und Marlene Dietrich vertrauten ihm, erlaubten ihm und seiner Kamera eine Nähe, die einzigartige Bilder hervorbrachten. Jetzt sind 26 seiner Fotos in der Galerie Roschlaub zu sehen. Für Galeristin Kirsten Roschlaub eine besondere Ausstellung: „Blumes beeindruckende Schwarz-Weiß-Fotos haben Generationen von Fotografen geprägt.“
Ausstellung ansehen
Jochen Blume

Kunstbücher

Sie suchen das perfekte Geschenk? Brauchen einen Ausflug in eine andere Welt? 

Hier finden Sie hochwertige Kunstbücher zu den verschiedensten Themen, wie Reisen, Fotografie, Mode, Kunst, Architektur und Natur. 

Machen Sie sich oder jemand anderem eine Freude mit schönster Fotografie!

Ausstellung ansehen
Kunstbücher

Porsche People

Porsche-Fotografien gibt es viele. Galerie Roschlaub und CAPITIS Studios zeigen in Zusammenarbeit mit dem Autor Bastian Fuhrmann erstmals Arbeiten, die von den Menschen hinter dem Sportwagenkult erzählen. Seien es frühe schwarz-weiß Aufnahmen kurz nach Firmengründung, private Bilder von James Dean, die nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten durch die japanische Seita Ohnishi Collection erstmalig als Fine Art Prints zur Ausstellung stehen, Momente hautnah aus der Boxengasse von Le Mans oder Portraits der Firmengründer selbst: jede Arbeit erzählt von einer tiefen Leidenschaft zur Marke und lässt sie in einem ungewohnten Licht erscheinen.

Die internationale Schau präsentiert Arbeiten von Alexander Babic, Frank Kayser, Anatol Kotte, Theodor Barth, Chris Labrooy, André Lotterer, Edward Quinn, Sanford H. Roth, Amy Shore, Hans Truöl und vielen weiteren.

Bitte kontaktieren sie uns per Mail für einen Termin, um die Ausstellung zu besuchen: info@galerie-roschlaub.com
Ausstellung ansehen
Porsche People

Simon Puschmann - Assaulted Flowers

Inspiriert von der aktuellen #MeToo-Diskussion hat Simon Puschmann seine neue Serie „Assaulted Flowers“ geschaffen, mit der er die Stilllifefotografie auf zeitgemäße und aussagekräftige Art weiterentwickelt hat.
Simon Puschmann zeigt in dieser Arbeit verschiedene Blumen, die entweiht und geschändet wurden. „Meine Absicht war, eine kraftvolle Analogie zu starken Frauen zu zeigen, denen es gelungen ist, trotz erlebter Übergriffe ihre Würde und Schönheit zu bewahren“, so der Fotograf (Profifoto 5/2018).
Ausstellung ansehen
Simon Puschmann - Assaulted Flowers

The Golden Age of Hollywood

„The Golden Age of Hollywood“ – eine Ära zwischen den 1930ern und 50ern, gefüllt mit brillanten Schauspielern, preistragenden Filmen und renommierten Fotografen, die all dies festhielten. Die gleichnamige Fotokunst-Kollektion umfasst eine Sammlung ausgewählter Fotografien von Künstlern, wie Frank Worth, Ernest Bachrach, Elmer Fryer, Homer van Pelt, Bert Longworth, Leo L. Fuchs und Scotty Welbourne. Das Motiv ihrer Werke: die großen Hollywood-Stars des ‚Golden Age‘ in privaten Momenten oder spektakulären Filmaufnahmen. Die Schwarz-Weiß Prints der „The Golden Age of Hollywood“-Kollektion verleihen jedem Raum einen Hauch nostalgischen Hollywood-Glamour.
Ausstellung ansehen
The Golden Age of Hollywood