Galerie Roschlaub GmbH

Tour Eiffel

Details
Galerie Roschlaub GmbH

Tour Eiffel

Nicht verfügbar €1.800,00

Größe
var GRFQCollection = GRFQCollection || {};GRFQCollection[6706173706432] = {"id":6706173706432,"title":"Tour Eiffel","handle":"tour-eiffel","description":"\u003cp class=\"p1\"\u003e\u003cbr\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p2\"\u003e\u003cspan class=\"s1\"\u003e \u003c\/span\u003e\u003cstrong\u003eSerie: Paris\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p3\"\u003eParis, 2015\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eFotografie Mehrfachbelichtung\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003ePigmentdruck auf Hahnemühle FineArt-Papier\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p2\"\u003eLimitierte Auflage \u003cmeta charset=\"utf-8\"\u003e\u003cspan data-mce-fragment=\"1\"\u003evon 27\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p3\"\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003e\u003cstrong\u003eParis\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eImmer wieder begibt sich Akkadia auf die Suche nach Bildern in ihrer Stadt und immer wieder entdeckt sie «Die Stadt der Lichter» aufs Neue. Paris fungiert als Leinwand, auf die sie ihre Seelenbilder projiziert. Oft verliert sie sich dabei ganz in den Straßen und Gassen ihrer Wahlheimat. Hier entstehen die meisten ihrer Werke.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eDie Lichter der großen Boulevards, die Buntglasfenster der prächtigen Kathedralen, sie gehören ebenso zu ihren Motiven wie die Parkanlagen und Friedhöfe der Stadt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eEiner ihrer bevorzugten Orte ist der Friedhof Père Lachaise, auf den sie von ihrem Pariser Apartment hinübersehen kann. Vom Père Lachaise geht eine magische Anziehungskraft aus, die sich kaum erklären lässt. Mitten in der Großstadt herrscht dort plötzlich so etwas wie himmlische Ruhe. Sobald man durch die mächtigen Tore schreitet, scheint es, als ob man eine andere Welt betritt. Über der von Menschen organisierten Ordnung liegt ein Schleier von Chaos, den sie nicht lüften möchte: die Magie soll bleiben.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eImmer wieder kehrt sie zu bestimmten Jahreszeiten und Lichtverhältnissen an diesen Ort züruck. Hier fotografiert sie Wege und Alleen, zusammengefasst in der Serie \u003ci\u003eSanctuary\u003c\/i\u003e.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eFür die Serie \u003ci\u003eLeftovers \u003c\/i\u003ewendet sie sich den Stoffblumen auf den Gräbern des Père Lachaise zu - Allegorie und Menetekel unserer Vergänglichkeit. Festgehalten für die Ewigkeit.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eIm Gegensatz dazu sind die Bilder der Serie \u003ci\u003eThe Hanging Gardens \u003c\/i\u003eeine Hommage an die Schönheit der Wiederkehr des Lebens im Frühjahr.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eAkkadia nutzt verschiedene Belichtungstechniken. Auch wenn die Aufnahmen präzise geplant sind, vollendet der Zufall als Gestaltungsmittel das Werk.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p2\"\u003eDas Unbewusste, die Ahnung, die Einzigartigkeit des Augenblickes, die Spuren von Dasein und Vergänglichkeit - die Fragilität unserer Existenz: das sind die Themen ihrer komplexen Bilder.\u003c\/p\u003e","published_at":"2021-06-06T17:54:11-04:00","created_at":"2021-06-06T17:54:11-04:00","vendor":"Galerie Roschlaub GmbH","type":"","tags":["Akkadia"],"price":180000,"price_min":180000,"price_max":590000,"available":true,"price_varies":true,"compare_at_price":null,"compare_at_price_min":0,"compare_at_price_max":0,"compare_at_price_varies":false,"variants":[{"id":39932092580032,"title":"50 x 75","option1":"50 x 75","option2":null,"option3":null,"sku":null,"requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Tour Eiffel - 50 x 75","public_title":"50 x 75","options":["50 x 75"],"price":180000,"weight":0,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":null,"requires_selling_plan":false,"selling_plan_allocations":[]},{"id":39932092612800,"title":"60 x 90","option1":"60 x 90","option2":null,"option3":null,"sku":null,"requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Tour Eiffel - 60 x 90","public_title":"60 x 90","options":["60 x 90"],"price":250000,"weight":0,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":null,"requires_selling_plan":false,"selling_plan_allocations":[]},{"id":39932092645568,"title":"80 x 120","option1":"80 x 120","option2":null,"option3":null,"sku":null,"requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Tour Eiffel - 80 x 120","public_title":"80 x 120","options":["80 x 120"],"price":280000,"weight":0,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":null,"requires_selling_plan":false,"selling_plan_allocations":[]},{"id":39932092678336,"title":"100 x 150","option1":"100 x 150","option2":null,"option3":null,"sku":null,"requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Tour Eiffel - 100 x 150","public_title":"100 x 150","options":["100 x 150"],"price":450000,"weight":0,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":null,"requires_selling_plan":false,"selling_plan_allocations":[]},{"id":39932092711104,"title":"120 x 180","option1":"120 x 180","option2":null,"option3":null,"sku":null,"requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Tour Eiffel - 120 x 180","public_title":"120 x 180","options":["120 x 180"],"price":590000,"weight":0,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":null,"requires_selling_plan":false,"selling_plan_allocations":[]}],"images":["\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0515\/1807\/9168\/products\/Paris_DSC6768.jpg?v=1623016529"],"featured_image":"\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0515\/1807\/9168\/products\/Paris_DSC6768.jpg?v=1623016529","options":["Größe"],"media":[{"alt":null,"id":21522100551872,"position":1,"preview_image":{"aspect_ratio":1.498,"height":1335,"width":2000,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0515\/1807\/9168\/products\/Paris_DSC6768.jpg?v=1623016529"},"aspect_ratio":1.498,"height":1335,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0515\/1807\/9168\/products\/Paris_DSC6768.jpg?v=1623016529","width":2000}],"requires_selling_plan":false,"selling_plan_groups":[],"content":"\u003cp class=\"p1\"\u003e\u003cbr\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p2\"\u003e\u003cspan class=\"s1\"\u003e \u003c\/span\u003e\u003cstrong\u003eSerie: Paris\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p3\"\u003eParis, 2015\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eFotografie Mehrfachbelichtung\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003ePigmentdruck auf Hahnemühle FineArt-Papier\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p2\"\u003eLimitierte Auflage \u003cmeta charset=\"utf-8\"\u003e\u003cspan data-mce-fragment=\"1\"\u003evon 27\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p3\"\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003e\u003cstrong\u003eParis\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eImmer wieder begibt sich Akkadia auf die Suche nach Bildern in ihrer Stadt und immer wieder entdeckt sie «Die Stadt der Lichter» aufs Neue. Paris fungiert als Leinwand, auf die sie ihre Seelenbilder projiziert. Oft verliert sie sich dabei ganz in den Straßen und Gassen ihrer Wahlheimat. Hier entstehen die meisten ihrer Werke.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eDie Lichter der großen Boulevards, die Buntglasfenster der prächtigen Kathedralen, sie gehören ebenso zu ihren Motiven wie die Parkanlagen und Friedhöfe der Stadt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eEiner ihrer bevorzugten Orte ist der Friedhof Père Lachaise, auf den sie von ihrem Pariser Apartment hinübersehen kann. Vom Père Lachaise geht eine magische Anziehungskraft aus, die sich kaum erklären lässt. Mitten in der Großstadt herrscht dort plötzlich so etwas wie himmlische Ruhe. Sobald man durch die mächtigen Tore schreitet, scheint es, als ob man eine andere Welt betritt. Über der von Menschen organisierten Ordnung liegt ein Schleier von Chaos, den sie nicht lüften möchte: die Magie soll bleiben.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eImmer wieder kehrt sie zu bestimmten Jahreszeiten und Lichtverhältnissen an diesen Ort züruck. Hier fotografiert sie Wege und Alleen, zusammengefasst in der Serie \u003ci\u003eSanctuary\u003c\/i\u003e.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eFür die Serie \u003ci\u003eLeftovers \u003c\/i\u003ewendet sie sich den Stoffblumen auf den Gräbern des Père Lachaise zu - Allegorie und Menetekel unserer Vergänglichkeit. Festgehalten für die Ewigkeit.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eIm Gegensatz dazu sind die Bilder der Serie \u003ci\u003eThe Hanging Gardens \u003c\/i\u003eeine Hommage an die Schönheit der Wiederkehr des Lebens im Frühjahr.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p1\"\u003eAkkadia nutzt verschiedene Belichtungstechniken. Auch wenn die Aufnahmen präzise geplant sind, vollendet der Zufall als Gestaltungsmittel das Werk.\u003c\/p\u003e\n\u003cp class=\"p2\"\u003eDas Unbewusste, die Ahnung, die Einzigartigkeit des Augenblickes, die Spuren von Dasein und Vergänglichkeit - die Fragilität unserer Existenz: das sind die Themen ihrer komplexen Bilder.\u003c\/p\u003e"};GRFQCollection[6706173706432]['collection'] = [];GRFQCollection[6706173706432]["collection"].push('270980743360');
Variante auswählen
Serie: Paris Paris, 2015 Fotografie Mehrfachbelichtung Pigmentdruck auf Hahnemühle FineArt-Papier Limitierte Auflage von 27   Paris Immer wieder begibt sich Akkadia auf die Suche nach Bildern in ihrer Stadt und immer wieder entdeckt sie «Die Stadt der Lichter» aufs...Lesen Sie mehr


Serie: Paris

Paris, 2015

Fotografie Mehrfachbelichtung

Pigmentdruck auf Hahnemühle FineArt-Papier

Limitierte Auflage von 27

 

Paris

Immer wieder begibt sich Akkadia auf die Suche nach Bildern in ihrer Stadt und immer wieder entdeckt sie «Die Stadt der Lichter» aufs Neue. Paris fungiert als Leinwand, auf die sie ihre Seelenbilder projiziert. Oft verliert sie sich dabei ganz in den Straßen und Gassen ihrer Wahlheimat. Hier entstehen die meisten ihrer Werke.

Die Lichter der großen Boulevards, die Buntglasfenster der prächtigen Kathedralen, sie gehören ebenso zu ihren Motiven wie die Parkanlagen und Friedhöfe der Stadt.

Einer ihrer bevorzugten Orte ist der Friedhof Père Lachaise, auf den sie von ihrem Pariser Apartment hinübersehen kann. Vom Père Lachaise geht eine magische Anziehungskraft aus, die sich kaum erklären lässt. Mitten in der Großstadt herrscht dort plötzlich so etwas wie himmlische Ruhe. Sobald man durch die mächtigen Tore schreitet, scheint es, als ob man eine andere Welt betritt. Über der von Menschen organisierten Ordnung liegt ein Schleier von Chaos, den sie nicht lüften möchte: die Magie soll bleiben.

Immer wieder kehrt sie zu bestimmten Jahreszeiten und Lichtverhältnissen an diesen Ort züruck. Hier fotografiert sie Wege und Alleen, zusammengefasst in der Serie Sanctuary.

Für die Serie Leftovers wendet sie sich den Stoffblumen auf den Gräbern des Père Lachaise zu - Allegorie und Menetekel unserer Vergänglichkeit. Festgehalten für die Ewigkeit.

Im Gegensatz dazu sind die Bilder der Serie The Hanging Gardens eine Hommage an die Schönheit der Wiederkehr des Lebens im Frühjahr.

Akkadia nutzt verschiedene Belichtungstechniken. Auch wenn die Aufnahmen präzise geplant sind, vollendet der Zufall als Gestaltungsmittel das Werk.

Das Unbewusste, die Ahnung, die Einzigartigkeit des Augenblickes, die Spuren von Dasein und Vergänglichkeit - die Fragilität unserer Existenz: das sind die Themen ihrer komplexen Bilder.